Melanchtongemeinde Malsch

Die Kirchengemeinde


Der Wetterhahn - Vorlage für das Logo unserer Kirchengemeinde

Die Evangelische Melanchthon- gemeinde ist eine noch junge, erst nach dem 2. Weltkrieg entstandene Kirchengemeinde, zu der die Orte Malsch mit Neumalsch, Sulzbach und Waldprechtsweier gehören. Die anfangs sehr kleine Gemeinde ist im Laufe der Jahre - vor allem durch Zuzüge - auf über 2000 Mitglieder gewachsen.

So hat sich ein vielseitiges und lebendiges Gemeindeleben entwickelt, das geprägt ist von Menschen, die gegenüber Neuerungen offen und aufgeschlossen sind.

Sie machen es z.B. möglich, dass Projekte wie der Bau des Gemeindesaales und die Renovierung der Kirche realisiert werden konnten, dass die Feier der Osternacht quasi sofort zu einer zentralen Veranstaltung in unserer Gemeinde wurde oder dass wir heute ganz selbstverständlich das Abendmahl mit Kindern und wahlweise auch in Form der Intinktio feiern. Mehr über die Gemeinde, ihre Geschichte und ihre Mitarbeiter erfahren Sie durch Klick auf die Links in der linken Navigationsleiste.

Donnerstag, 26.04.2018

Vortrag zum Rüstungsexport in deutscher Verantwortung

Vortrag zum Rüstungsexport in deutscher Verantwortung Im Vorfeld zum Friedensstaffellauf laden wir ein zu einem Vortrag mit Herrn Kiflemariam Gebrewold. Er ist in der badischen Landeskirche Referent für Rüstungskonversion und Rüstungsexportfragen. ... weiterlesen