Melanchtongemeinde Malsch

Nutzung der Kirchenräume durch Privatper-
sonen, Vereine und andere Organisationen

Die Melanchthongemeinde stellt folgende Räumlichkeiten für die oben ge-
nannten Benutzer für Veranstltungen privater oder auch öffentlicher Natur
zur Verfügung:

            >  Pfarrsaal, Karl-Deubel-Straße 17

            >  ehemaliger Versammlungsraum im Kellergeschoss 
             der Melanchthonkirche

            >  Gemeindesaal, Melanchthonstraße bei der Kirche

            und

            >  in besonderen Fällen auch den Kircheraum selbst.

Miet-/Nutzungsanfrage:

Die Miet-/Nutzungsanfrage muss schriftlich ans Pfarramt gerichtet werden.
Sie muss den Veranstaltungszweck derart beinhalten, dass eine sachliche
Prüfung/Abschätzung im Vergabeprozess möglich ist.

Raumvergabe:

Die Vergabe der Räumlichkeiten erfolgt grundsätzlich durch die Leitungs-
organe der Kirchengemeinde.

Konditionen:

Es gelten im Allgemeinen die Vermietungsichtinien der Kirchengemeinde.

In besonderen Fällen kann die Kirchengemeinde nach Beschluss des Kirchen-
gemeinderates Räume auch entgeltfrei zur Verfügung stellen. Das ist insbe-
sondere dann der Fall, wenn hinter den Veranstaltungen ein kirchlich unter-
stützenswerter Zweck steckt.

Dienstag, 15.05.2018

Christi Himmelfahrt

Am Himmelfahrtstag feierten wir einen Ökumenischen Gottesdienst auf dem Campingplatz Bergwiesen in Waldprechtsweier ... weiterlesen