Melanchtongemeinde Malsch

Wie feiern wir in unserer Gemeinde das Abendmahl?

Gottesdienst mit Abendmahl feiern wir in der Regel einmal im Monat sowie an den christlichen Feiertagen. Eingeladen sind alle, die einer christlichen Kirche angehören. Auch Kinder sind willkommen, denn auch sie sind Glieder am Leib Christi.

Wir feiern das Abendmahl im Wechsel mit Wein oder Saft und geben dies jeweils zuvor bekannt. Für Kinder wird stets auch Saft bereitgehalten.

Nach dem Friedensgruß reichen wir einander die Hand mit den Worten "Friede sei mit dir".

Bei der Feier des Abendmahls bilden wir einen Kreis um den Altar und bieten zwei Formen der Austeilung an:

  1. Intinktio: Jeder taucht die ausgeteilte Brothostie zur Hälfte in den Kelch.
  2. Traditionelle Form: Jeder erhält zunächst Brot und trinkt dann Wein oder Saft aus dem Gemeinschaftskelch.

Als Zeichen der Verbundenheit mit Jesus Christus und untereinander reichen wir einander zum Abschluss die Hände.

Samstag, 27.02.2021

Worauf bauen wir?

Weltgebetstag: "Vanuatu" am 05. März 2021 Auch wenn es 2021 keinen Präsenzgottesdienst mit anschließendem Beisammensein geben kann – der Weltgebetstag fällt nicht aus! Wenn Sie teilnehmen möchten, laden wir Sie ein, ein "Überraschungspaket" bei uns (Birgit Koch, Tel. 4332 oder Luitgard Heinzler, (AB) Tel. 30041) zu bestellen. Mit diesem Paket und einer Gottesdienstübertragung um 19 Uhr auf Bibel TV oder YouTube können wir getrennt zusammen sein und gemeinsam feiern. Darauf bauen wir. Ihr Weltgebetstags-Team ... weiterlesen