Melanchtongemeinde Malsch

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen

Jeweils am 1. Freitag im März eines jeden Jahres findet weltweit der Weltgegestag der Frauen statt. Zu diesem Gottesdienst laden auch die evangelischen und katholischen Kirchen in Malsch ein. Eine ökumenische Frauengruppe bereitet den Gottesdienst vor, der wechselweise in der evangelischen Melanchthonkirche oder in der katholischen Kirche gefeiert wird.

Die Vorschläge zur Gottesdienstgestaltung kommen in jedem Jahr aus einem anderen Land und wurden dort von Frauen der christlichen Kirchen gemeinsam erstellt. Lieder und Musik aus diesen Ländern, Sitten und Gebräuche und auch die verschiedenen Lebenssituationen der Frauen finden ihren Niederschlag in der jeweiligen Gebetsordnung. So erfährt man bei jedemWeltgebetstag auch ein bisschen etwas über das Land, in dem er vorbereitet wurde.

 

Der Weltgebetstag 2011 kam aus „dem letzten Winkel der Welt“, wie die Chileninnen und Chilenen selbst ihr Land nennen. In Malsch feierten wir den Weltgebetstag am 11. März in der Melanchthonkirche. Anschließend luden wir zu einem geselligen Beisammensein mit verschiedenen Speisen aus Chile ein. Neugierig auf die Speisen und Rezepte? Hier können Sie sie herunterladen: Rezepte Weltgebetstag 2011

Ein besonderes Highlight in Malsch ist die traditionelle Einladung zum geselligen Beisammensein im Anschluss an den Gottesdienst. Die Vorbereitungsgruppe kocht Gerichte und typische Speisen aus dem jeweiligen Land. So kann die "liturgische" Entdeckungsreise nun mit einer kulinarischen Entdeckungsreise fortgesetzt werden.

Donnerstag, 26.04.2018

Vortrag zum Rüstungsexport in deutscher Verantwortung

Vortrag zum Rüstungsexport in deutscher Verantwortung Im Vorfeld zum Friedensstaffellauf laden wir ein zu einem Vortrag mit Herrn Kiflemariam Gebrewold. Er ist in der badischen Landeskirche Referent für Rüstungskonversion und Rüstungsexportfragen. ... weiterlesen