Melanchtongemeinde Malsch

Mehr als 170 Althandys der umweltgerechten Entsorgung zugeführt!

Im Frühjahr 2017 beteiligte sich die Melanchthongemeinde Malsch an der Handy-Sammelaktion (www.handy-aktion.de): Zwischen Februar und Mai haben wir an vier Standorten in Malsch Sammelboxen aufgestellt, in die die Malscher Bürgerinnen und Bürger ihre gebrauchten Mobiltelefone werfen konnten. Insgesamt wurden 176 Handys in die quadratischen Boxen im Pfarramt, in der Melanchthonkirche, im Ev. Kindergarten und im Rathaus der Gemeinde Malsch gesteckt. Der Akku sollte im Gerät verbleiben, auch Zubehör wie das Ladegerät konnten abgegeben werden. Ausgehend von einem durchschnittlichen Gewicht von 130g pro älterem Gerät sind dadurch über 22kg Kunststoff- und Elektronikmüll zusammengekommen - zuzüglich der Ladekabel! Geht man davon aus, dass pro Gerät durchschnittlich 0,025g Gold enthalten ist, macht das 4,4g Gold aus, das nun dem Recyclingkreislauf zugeführt wird.
Wir sendeten die Althandys nach Abschluss der Aktion in den Sammelboxen an die Telekom zurück. Die Geräte werden entweder weiter verwendet oder fachgerecht recycelt. Die Telekom verdient an der Handyrücknahme nichts, sondern trägt u.a. die Kosten für das Handysammelcenter, die Sammelboxen, Logistik und das Porto für die Rücksendung und spendet aus den Erlösen an die Deutsche Umwelthilfe e.V.
Im Jahr 2017 sammelte die Handy-Aktion insgesamt über 15.000 Handys. Für jedes gesammelte Handy gibt es 70 Cent, so dass insgesamt über 11.000 Euro für drei Spendenprojekte eingenommen werden konnten! Unterstützt werden mit einem Zuschuss aus den Erlösen die Bildungs- und Gesundheitsprojekte des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission, der Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V. und des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg in Afrika.
Wir haben uns mit der Handy-Aktion außerdem beim Netzwerk Nachhaltigkeit des Landes Baden-Württemberg eingetragen, damit auch das Engagement kirchlicher Akteure auf diesem Feld sichtbar wird (www.n-netzwerk.de).

Dienstag, 15.05.2018

Christi Himmelfahrt

Am Himmelfahrtstag feierten wir einen Ökumenischen Gottesdienst auf dem Campingplatz Bergwiesen in Waldprechtsweier ... weiterlesen